Freitag, 27. September 2013

39. von 52 Buchfragen: Lesen verbindet, wurdest du schon mal von einer fremden Person angesprochen?

Lässt man die Kunden in der Buchhandlung mal außen vor (denn die kommen ja genau deshalb in eine Buchhandlung hinein, um einen mehr oder weniger fremden Menschen wegen eines Buches anzusprechen), dann ist mir so ein Leser-Dialog mit mir unbekannten Menschen erstaunlich selten passiert.

In der Regel spreche ich die Leute an. Am liebsten in ICE-Abteilen, wenn die Langeweile überhand nimmt, das Buch zur Seite gelegt wurde und man zusammen aus dem Fenster starrt. Dann unterhalte ich mich lieber über das Buch, was die/der Fremde da zur Seite legte.

Als ich den 7. Harry-Potter-Band auf Englisch kaufte und heimbrachte, ergab sich ein Mini-Smalltalk mit jeder Menge Allgemeinplätzen am Fahrradständer. Aber das wäre tatsächlich die einzige Begebenheit, die mir gerade einfällt.