Donnerstag, 8. Dezember 2011

Weihnachtsrituale (3): Weihnachtsbücher ausstellen

Bücher gehören für mich in den Alltag wie Licht und Ton. Ich lese sie gerne, ich arbeite mit ihnen, ich habe sie gern um mich - logisch, dass zur weihnachtlichen Spezialdekoration auch besondere Bücher gehören.
Mein Weihnachtsbuchregal. Besonders freue ich mich immer beim
Auspacken der NICHTWEIHNACHTEN-Keksformen.
Das ganze Jahr über ruhen sie neben Räuchermännchen, Lichterketten und Weihnachtskerzenhaltern in den Kisten mit dem großen "XMAS" im Keller. Und beim jährlichen Auspacken begrüßen sie mich wie alte Freunde und sind sofort Fenster in die Vergangenheit, in der ich sie intensiv gelesen habe.

Da ist zum Beispiel Jostein Gaarders "Weihnachtsgeheimnis", dass ich im ersten Jahr meiner Ausbildung kaufte und dessen 24teilige Geschichte ich damals tatsächlich an den 24 Dezembertagen bis Weihnachten las. Oder "Nichtweihnachten", das ich sofort am Auslieferungstag aus der Buchhandelskiste fischte und bei dem ich jedes Mal in kichern, glucksen und schallend lachen muss - gut, ich bin auch ein großer NICHTLUSTIG-Fan.

Dann ist da ein altes Pappbilderbuch illustriert von Hilde Heydruck-Huth, das schier "Weihnachten" heißt. Es ist von Ravensburger, 1971 gedruckt und dafür, dass ich es von klein auf "gelesen" habe, sieht es noch aus wie neu. Natürlich "Pelle zieht aus", die Weihnachts-Anthologie aus dem Astrid-Lindgren-Universum und das zauberhaft bebilderte "Polly hilft der Großmutter". Außerdem Weihnachtsanthologien, Gedichtsammlungen und Geschenkbücher, die ich (meist vergeblich) auf der Suche nach passenden Texten für den Heiligen Abend durchforstet habe und und und.

Dieses Jahr sind schon zwei Neulinge dazugestoßen. Zum einen "Weihnukka" aus dem nicolai-Verlag und zum anderen "Lasst uns roh und garstig sein", eine Anthologie von Rowohlt, die ich drüben beim wunderbaren Maximilian Buddenbohm gewonnen habe.

Was sind eure liebsten Weihnachtsbücher und warum?

Vielleicht interessant:
Weihnachtsrituale (1): Backen
Weihnachtsrituale (2): Fenster dekorieren